Diese Seite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Durch die Benutzung dieser Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.

Lehrgang "Zertifizierter Energietechniker" auf Hochschulniveau

 

Dem Studienzentrum Weiz ist es gemeinsam mit dem österreichischen Projektpartner HTBLuVA Wiener Neustadt & Energieplattform NÖ-SÜD/Schneebergland und der Pannonischen Universität Egyetem gelungen, einen Lehrgang zum zertifizierten Energietechniker zu entwickeln.

Dieses Projekt zeichnet sich durch einem hohen Innovationsgrad aus und wird mit einem Kostenanteil von 85% von der Europäischen Union finanziert. Das Thema ist die Umsetzung der Ziele zur Steigerung der Energieeffizienz unter Berücksichtigung der umweltrelevanten Einflüsse.

 

Der Zugang ist für alle geöffnet, die eine Mindestqualifikation (Facharbeiter oder eine mehrjährige Tätigkeit im Bereich Energie- und Umwelttechnik) nachweisen können. Als Dozenten wurden namhafte österreichische Experten und international anerkannte Professoren gewonnen. 

 

Die Kosten für diesen 3-semestrigen Lehrgang belaufen sich auf EUR 363,00 pro Semester. Wegen der Laborkapazitäten ist die Teilnahmerzahl mit 20 Personen beschränkt. Die Aufnahme erfolgt nach Eingang der Anmeldungen.

 

Der Abschluss ist mit einem Zertifikat der Hochschule Mittweida (ifem Institut für Energiemanagement) ausgestattet, wodurch die Qualifikation eines zertifizierten Energietechnikers dokumentiert wird. Für das weiterführende Studium Elektrotechnik/Energietechnik zum Dipl.-Ing. (FH) ist die Anrechnung ausgewählter Module vorgesehen.

 

Inhalte des Lehrganges

Schwerpunkt der Ausbildung werden neueste technische Kompetenzen im Bereich nachhaltiger Energiesysteme sein.

Nach Abschluss des Lehrganges existiert die Möglichkeit, im Rahmen eines zwei- bis dreisemestrigen, berufsbegleitenden Studienganges an der deutschen Hochschule Mittweida den Diplomingenieur (FH) für Elektrotechnik - Energietechnik zu erwerben. 

 

Der Lehrgang wird mit Hilfe neuer pädagogischer Methoden wie Blended Learning, Webinare, Tutorials, Peer Groups und Projektarbeiten so gestaltet, dass er von den Teilnehmern neben ihrer Berufstätigkeit mit geringer Kostenbeteiligung absolviert werden kann.

EuropeanUnion

 

Interreg ATHU

 

Rebe II web

 

ifem Logo neu

  

LogoPannonEgyetemGeorgikonKar web

 

HTL Logo mitBalken-ohne-nameLogo-Energieplattform-Schneebergland-klein-neu 

Infobox

ZET

Lehrgang: Zertifizierter Energietechniker
Abschluss: Zertifikat 
Dauer: 3 Semester
Lehrgangskoordinatorin: Sabine Thomas-Kohlfürst, Tel. +43 3172 603 4021
rebe2@aufbaustudium.at

2014 © Studienzentrum Weiz I Telefon +43 3172 603 4020 I E-Mail: office@aufbaustudium.at | Impressum | WiderrufsrechtDatenschutzerklärung